Harber lebt. e.V.

Harber Lebt. e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Vereinsgründung

Niederschrift über die Gründung des Vereins
"Harber lebt"

Am 30. Oktober 2008 fanden sich die in der beigefügten Anwesenheitsliste eingetragenen Personen im Restaurant La Locanda, Wietzendorfer Straße 2, 29614 Soltau, ein.

Herr Stefan Exner eröffnete um 20.00 Uhr die Versammlung. Er begrüßte die Erschienenen und stellte den Zweck der Zusammenkunft dar. Auf  Vorschlag aus der Versammlung wurde er durch Zuruf und mit seiner Zustimmung einstimmig zum Versammlungsleiter gewählt.

Nach eingehender Beratung und Diskussion über die vorgeschlagene Satzung waren alle mit dem ihnen bereits bekannten Wortlaut der Satzung einverstanden.

Einstimmig beschlossen 61 Personen,

  • den Verein „Harber lebt“ mit Sitz in Soltau zu gründen,
  • ihm die vorgetragene Satzung zu geben, die dieser Niederschrift als Anlage beigefügt ist,
  • und dem Verein als Gründungsmitglieder anzugehören.

Als Vorstandsmitglieder wurden die folgende Personen Vorgeschlagen und jeweils per Zuruf einstimmig – bei Enthaltung des Bewerbers – gewählt:

  • zur Vorsitzenden
    Christine Polte, Am Husselbeck 28 a, 29614 Soltau,
  • zum Stellvertretenden Vorsitzenden
    Peter Klages, Up de Linnen 103, 29614 Soltau,
  • zum Schatzmeister
    Tido Janssen, Oeningen 8, 29614 Soltau
  • zum Schriftführer
    Richard Senne, Am Husselbeck 32, 29614 Soltau,
  • zu Beisitzern
    Jürgen Brümmerhoff, Oeningen 3, 29614 Soltau,
    Björn Kemper, An der Bundesstraße 14, 29614 Soltau,
    Angelika Riemann-Ebert, Dittmerner Mühlenweg 1, 29614 Soltau,
    Manfred Töpke, An der Bundesstraße 14, 29614 Soltau,
    Kristiane Weiland, Hasenheide 3, 29614 Soltau.

Die Gewählten nahmen die Wahl an.

Vorstand im Sinne des § 26 BGB, also zur Vertretung des Vereins befugt, sind gemäß § 5 der Satzung die Vorsitzende und der Stellvertretende Vorsitzende. Sie sind gemäß § 5 der Satzung je einzeln vertretungsberechtigt.

Als Kassenprüfer für zwei Jahre wurden vorgeschlagen und jeweils per Zuruf einstimmig – bei Enthaltung des Bewerbers – gewählt : Frau Renate Rewerts-Born und Herr Eike Siegler.

Einstimmig votierten die Mitglieder dafür, den jährlichen Mitgliedsbeitrag

-         auf 12,50 € für Einzelpersonen sowie Schüler, Auszubildende, Studenten und Rentner

-         auf 25 € für Haushalte und

-         auf 50 € für Körperschaften

festzusetzen.

Der Versammlungsleiter stellte alle gefassten Beschlüsse fest.

Er schloss die Versammlung um 21:45 Uhr, nachdem niemand mehr das Wort wünschte.

............................................................           ..........................................................

(Unterschrift Vorsitzende)                           (Unterschrift Schriftführerin)

Anlagen:

- Anwesenheitsliste

- Satzung mit den Unterschriften der Gründungsmitglieder